Ratgeber Lexikon

Lebensversicherung

Mit einer Lebensversicherung kann Kapital angespart werden und Risiken abgedeckt werden. Sie dient als Altersvorsorge und zur Absicherung für die Familie. In manchen Fällen wird eine Lebensversicherung auch für die Kinder abgeschlossen, um eine Ausbildungsrücklage zu haben. Die Versicherungsumme wird am Ende der Laufzeit ausgezahlt.

Kapitallebensversicherung

Diese Versicherung ist eine Kombination aus einer kapitalbildenen Geldanlage und einer Risikolebensversicherung. Es wird kapital angespart und das Todesfallrisiko ist abgesichert. Es hängt von der Überschussbeteiligung ab, wie viel im Erlebensfall ausgezahlt wird. Die Kapitallebensversicherung kann der Versicherungsnehmer für die Absicherung von Immobilien nutzen.

Risikolebensversicherung

Bei der Risikolebensversicherung ist das Todesfallrisiko des Versicherungsnehmers gesichert. eine Summe am Vertragsende ausgezahlt, so dass die Beiträge bei dieser Lebensversicherung auch niedriger ausfallen, als bei der Kaptiallebensversicherung. Oft wird diese Lebensversicherung von jungen Leuten gewählt, da sie im Todesfall die Familie finanziell absichert.

Wie werden die Beiträge berechnet?

Die Beiträge bei einer Lebensversicherung sind abhängig vom Beruf, Alter und Geschlecht des Antragstellers und der vorher vereinbarten Versicherungssumme.


Vorteile einer Lebensversicherung

Die Vorteile bei einer Lebensversicherung sind ganz unterschiedlich. So ist sie beispielsweise eine sichere Form des Sparens und sichert im Todesfall die Familie ab. Der Arbeitnehmer kann staatliche Förderungen in Anspruch nehmen und profitiert oft von hohen Zinsen. Für Arbeitnehmer ergeben sich hohe Sozialversicherungs- und Steuervorteile, wenn die Versicherung über eine Gehaltsumwandlung läuft. Sollte es sich um eine fondsgebundene Lebensversicherung Handel, kann der Versicherungsnehmer vorzeitig über das Geld verfügen und er braucht nur 50 Prozent der Gewinne versteuern. Die garantierte Verzinsung liegt derzeit bei 2,25 Prozent, welches sich auf den Sparanteil bezieht.

Sollten Sie bereits eine Lebensversicherung abgeschlossen haben und diese nicht mehr benötigen können Sie auch Ihre Versicherung verkaufen.